top of page
  • AutorenbildRicarda Baldauf

EMOTION. INNOVATION. TRANSFORMATION.


Wie Sie die Wirkkraft der Emotionen für die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens nutzen!


Emotionale Intelligenz ist die Fähigkeit, die eigenen Emotionen und die unseres Gegenübers zu erkennen, um diese Informationen für effektives Denken und effizientes Verhalten zu verwenden. Emotionen sind dementsprechend bei uns allen, immer und überall involviert. Wir können sie nicht ausschalten, höchstens unterdrücken, bestmöglich aber "umschalten". Das verstehen wir unter emotionaler Transformation. Sie sind wesentlich für unsere Entscheidungsfindung, das Eingehen von Verbindungen und Erschaffen von Vertrauen.

Wir entscheiden emotional und rechtfertigen rational!

Weshalb es immer mehr als Sinn macht, dass wir uns beide Seiten ansehen. Sie bekommen Argumente, aber Sie spüren selbst. In den interaktiven Workshops werden Sie, Ihre Kollegen oder Mitarbeiter erleben, welche Wirkkraft darin steckt. Wir deaktivieren emotionale Blockaden und aktivieren die darin abgespeicherten Ressourcen, was unsere emotionale Resilienz ebenso wie unser Energielevel unmittelbar steigert.


Emotionen sind entweder eine hindernde oder eine antreibende Energie – eines von beiden und wir dürfen uns die Frage stellen, was wir wollen. Im Hinblick auf die Zukunft zeigen sie uns, welche ‚Mind Frames‘ (= Rahmen weniger im außen, mehr innerlich mental-emotional) wir uns gesetzt haben, wie wir Zukunft gestalten werden. Zukunftsangst oder Zukunftsmut? Denken wir motiviert und mutig in Möglichkeitsräumen oder demotiviert und angstbesetzt in Problemzonen. Weil unser Denken unser Verhalten wesentlich bestimmt, ist dieser Fokus wichtiger als wir denken. Die Fokusfrage ist: Sind es funktionale Emotionen (= Antreiber) oder dysfunktionale Emotionen (= Hindernis)? Emotionale Transformation ist der Prozess von der Dysfunktion in die Funktion. Wenn wir beispielsweise Angst als Schutzmechanismus anerkennen, um achtsam zu sein und unangenehme Schäden zu vermeiden, dann fällt es uns leichter, unser Bedürfnis nach Sicherheit erfüllen. Wenn wir Ärger als Schubkraft anwenden, um Hindernisse zu beseitigen oder Herausforderungen aktiv zu begegnen, dann sind wir in der Lage oder fühlen uns befähigt, unser Bedürfnis nach Selbstwirksamkeit erfüllen. Wenn wir Freude empfinden, dann wird die Funktion der Zielerreichung und Zukunftsmotivation aktiviert.

Erkennen Sie Emotionen und Stresssignale, so sind das entscheidende Hinweisschilder für Sie im Hinblick auf die Gesundheit und Grundeinstellung Ihrer Mitarbeiter oder Kollegen.


Warum ist die Innenschau noch so wichtig? Weil dort unser ‚Innerer Innovator‘ sitzt – oder eben nicht. Manchmal dafür ein umso härterer 'Innerer Kritiker', der Wachstum, Weiterentwicklung und Transformation blockiert. Deshalb wirkt die ausschließliche Außenwirkung, schnell die Oberfläche polieren oder lackieren, niemals nachhaltig und langfristig, ohne die Tiefenstruktur auszugleichen, weil der „Schaden“ bald wieder durchscheint. Beispielsweise bei internen oder externe Marketing-Kampagnen als Maßnahme ohne an der Kultur des Unternehmens zu arbeiten, oder Kommunikationsstrukturen formal oder organisatorisch anzupassen ohne die Konflikte darunter zu lösen. Denn Transformation im Unternehmen passiert immer von innen nach außen!


Wenn Sie sich eine offen-kreative Innovationskultur in Ihrem Unternehmen wünschen, dann kontaktieren Sie mich doch für konkrete Umsetzungsschritte wie ein individueller Tagesworkshop, ein mental-emotionaler Transformationsbeschleuniger. Ich freue mich, diese Inspirationsfähigkeit in Ihr Unternehmen zu tragen! Sie dürfen sich sonst selbst fragen:


Solange wir emotional stark und psychisch stabil sind, sind wir in der Lage, die Spitzenleistung zu erbringen. Weil die aktuelle Situation laut Statistiken absolut anders aussieht, sollten wir uns das spätestens diesen Augenblick zum Anlass nehmen umzudenken, was die Unternehmenskultur, alle darunter liegenden Auswirkungen und darauf aufbauende Zukunftsentscheidungen angeht. Wenn sich seit Beginn der Pandemie die Anzahl an Angstzuständen oder -störungen verdreifacht und der Depressionen vervierfacht haben, wird der Satz sehr wohl wichtiger denn je: Wo unsere Aufmerksamkeit hingeht, geht unsere Energie hin! Das Wort Depression muss bei Ihnen nicht nur gesundheitlich gemeint sein, sondern auch den wirtschaftlichen Stillstand bedeuten.


Was bedeutet es für den Unternehmenserfolg, wenn die Mitarbeiter mit Angst in die Arbeit gehen, in die Zukunft blicken und entsprechend strategisch planen? Wenn Sie in Ihrem Unternehmen, egal ob Sie Angestellte oder UnternehmerIn sind, nicht unbedingt analysieren, sondern einfach einmal reinspüren: Wie ist aktuell die mentale und emotionale Lage? Angstbesetzt oder vertrauensvoll? Angespannt oder entspannt? Ausgelaugt-erschöpft oder energiegeladen? Welche (vielleicht fehlende) Verbindung sehen Sie zu Ihrer Unternehmenskultur? Was würde es für einen Unterschied machen, wenn Ihre Mitarbeiter von Vor-Freude erfüllt sind, gemeinsam an der Verwirklichung der Unternehmensvision zu arbeiten (unabhängig davon, wie die Situation im Unternehmen momentan ist – oder genau deswegen)?


Die Entwicklung von EI wird den Stress nicht aus unserem Leben streichen, sondern unsere Fähigkeit stärken, den Stressoren (Herausforderungen) des Lebens mit mehr Sorgfalt, Konzentration und Widerstandsfähigkeit (Resilienz) zu begegnen.

"Unsere Forschung hat gezeigt, dass ein hohes Niveau an emotionaler Intelligenz ein Klima schafft, in dem Informationsaustausch, Vertrauen, gesunde Risikobereitschaft und Lernen gedeihen. Ein niedriges Niveau an emotionaler Intelligenz schafft eine Atmosphäre mit Furcht und Ängsten.“ - Daniel Goleman, Harvard Business Review

Kurz und knackig: Der gesunde und intelligente Umgang mit Emotionen spielt eine wichtige Rolle für unsere Selbstwirksamkeit, Stressregulation und Resilienz – alles Schlüsselwörter in den neuen Arbeitswelten.


Wenn Sie neugierig sind oder tiefer eintauchen wollen, dann ist das für Sie:

Mein Impulsvortrag beim BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V. EMOTION. INNOVATION. TRANSFORMATION. on Vimeo


In diesem Sinne...

Ich stehe Ihnen mit meinem Ideenreichtum und Innovationskraft sehr gerne zur Seite.


Comments


bottom of page